5 Tipps für mehr ökologische Verantwortung im täglichen Leben

Was bedeutet es, ökologisch verantwortlich zu sein?

Vielleicht hast du den Begriff schon oft gehört, aber was bedeutet es wirklich, ökologisch verantwortungsbewusst zu sein? Es bedeutet einfach, dass du weißt, dass du der Umwelt viel Schaden zugefügt hast und dass du nun aktiv Maßnahmen ergreifst, um es besser zu machen”.

Wenn du diese positive Veränderung in deinem Leben vornehmen möchtest, findest du hier einige umweltfreundliche Life Hacks, die du vielleicht öfter anwenden solltest, falls du es nicht schon getan hast.

Stell deinen Thermostat ein, um Heiz- und Kühlkosten zu reduzieren

Wenn es draußen warm ist, verwende elektrische Ventilatoren, um die Luft im Raum zirkulieren zu lassen, anstatt die Temperatur zu senken. Wenn es draußen kalt ist, pass die Heizung ein wenig an. Sie sollte so eingestellt sein, dass du dich im Haus mit einem Pullover wohl fühlst.

Verwende LED-Glühbirnen

In der Vergangenheit hast du vielleicht gehört, dass du Kompaktleuchtstofflampen anstelle von Glühbirnen verwenden solltest, aber moderne LED-Lampen sind heller und verbrauchen viel weniger Energie. Außerdem halten LED-Lampen viel länger als CFLs, und sie werden nicht so heiß, so dass sie keine zusätzliche Wärmebelastung für deine Klimaanlage darstellen.

Ersetze deine Wasserhähne durch welche mit niedrigem Durchfluss

Du kannst das ganz einfach machen, indem du Wasserperlatoren an den Wasserhähnen installierst. Dadurch erhält das ausströmende Wasser eine viel größere Oberfläche, wodurch es beim Spülen effektiver wird. Repariere außerdem undichte Wasserhähne und Duschen, sobald du sie bemerkst, und beschränke deine Duschzeiten auf fünf bis zehn Minuten.

Kauf eine Waschmaschine mit Wäscheschleuder

Dann kannst du deine Wäsche anschließend auf der Leine trocknen. Anstatt eine Waschmaschine mit Heiztrockner zu kaufen, die ziemlich viel Wasser und Strom verbraucht, besorge dir eine Wannenwaschmaschine.

Auch wenn das Waschen und Trocknen deiner Wäsche etwas länger dauert, verbrauchst du deutlich weniger Wasser und Strom, und deine Wäsche wird nicht so “klebrig”.

Nutze öffentliche Verkehrsmittel

Benutz, wann immer es möglich ist, die öffentlichen Verkehrsmittel, anstatt mit dem Auto zu fahren. Ein Busticket ist viel billiger als jede Woche den Tank deines Autos zu füllen, und du trägst auch nicht zu der bereits hohen Menge an Treibhausgasen in der Atmosphäre bei.

Fazit

Ökologisch verantwortungsbewusst zu sein bedeutet, dass du eine Reihe von bedeutenden Opfern bringen musst. Vielleicht musst du auf viele Annehmlichkeiten verzichten, aber wenn das bedeutet, dass du deinen Teil dazu beiträgst, den Planeten zu heilen, dann ist es das alles wert.

Leave a Reply

Scroll to Top