Aromatherapie

Die Aromatherapie nutzt den Duft von natürlichen ätherischen Ölen aus Pflanzen, Blättern, Rinde, Wurzeln, Samen, Harzen und Blumen, um die Sinne zu stimulieren und beeinträchtigtes Wohlbefinden zu behandeln.

Diese Art der Therapie gehört zu den komplementärmedizinischen Methoden und hat eine breite Anwendung in üblichen Haushalten, z.B. in Massageölen, Aromabad-Essenzen oder Duftkerzen. Aromen haben Auswirkungen auf den menschlichen Geruchssinn und beeinflussen z.B. Emotionen, Muskeln und Organe auf gesunde Weise.

Scroll to Top