Was ist Fitness-E-Learning?

Die aktuelle Gesundheitspandemie hat sich auf eine ganze Reihe von Branchen negativ ausgewirkt, und eine, die mit all den überall stattfindenden Schließungen besonders hart getroffen wurde, ist die Fitnessbranche. Viele Fitness-Profis, darunter auch Personal Trainer, wurden dadurch arbeitslos.

Aber der Mensch ist eine hartnäckige Spezies. Daher ist es nicht mehr überraschend, dass dieselben Personal Trainer das Beste aus der aktuellen Situation machen, indem sie ihre Dienste online über Fitness-E-Learning anbieten.

Fitness-E-Learning

Fitness-E-Learning bedeutet im Grunde, dass man online mit einem Personal Trainer in Kontakt tritt. Du erhältst deine Anweisungen von ihm über einen Computer- oder Smartphone-Bildschirm. Diese Methode ist derzeit optimal, da eine Ansteckungsgefahr dadurch vollständig ausgeschlossen ist.

Auch ohne persönliche Interaktion erhältst du immer noch professionelle Anweisungen und zuverlässiges Feedback. Es ist einfach ein wenig anders, etwas distanzierter, aber dein persönlicher Trainer kann dir immer noch in Echtzeit Ratschläge geben – wenn auch nur über eine Kamera.

Warum ist Fitness-E-Learning so beliebt?

Da derzeit alle Fitnessstudios aufgrund der globalen Gesundheitspandemie geschlossen sind, ist Fitness-E-Learning bei denen, die es gewohnt sind, einen professionellen Trainer an ihrer Seite zu haben, sehr viel beliebter geworden. Zudem kommen viele andere hinzu, die es schätzen gelernt haben.

Einer der Gründe, warum diese Form des Fitnessunterrichts so beliebt geworden ist, ist, dass es auf diese Weise viel sicherer ist. Wenn du einen Personal Trainer zu dir nach Hause kommen lässt, musst du eine Menge Gesundheits- und Sicherheitsvorkehrungen treffen, so dass dein Training letztendlich zu keinem Ärgernis wird.

Bei Online-Trainingseinheiten ist es wichtig, Monitor und Webcam richtig zu positionieren, damit du auch in Action die Bewegungen deines Trainers richtig verfolgen kannst und er oder sie dir Feedback und Tipps geben kann.

Ist Fitness-E-Learning besser als ein Besuch im Fitnessstudio?

Schwer vorstellbar. Fitness-E-Learning wird den Besuch im Fitnessstudio an normalen Tagen nicht vollständig ersetzen, aber es ist die beste Wahl, die es im Moment gibt. Natürlich hat das Online-Fitness-Training eine Reihe von Nachteilen, wie z. B. die Tatsache, dass du zu Hause möglicherweise keine geeigneten Fitnessgeräte hast und nicht in der Lage bist, in einer Gruppe zu trainieren. Die Möglichkeiten der Korrektur von Bewegungen sind zudem eingeschränkt. Hier kommen jedoch die Fähigkeiten des Trainers zum Tragen.

Ein guter Online-Trainer kann dir trotzdem die richtigen Anweisungen zu den Übungen geben. Es ist insgesamt anders, aber du kannst von einem guten Online – Fitnessprofi erwarten, dass er dir beim Erreichen deiner Fitnessziele hilft – ohne dass du ihn persönlich treffen musst.

Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: