Gesundes Essen und Snacks während der Woche

Organisiere dein gesundes Essen für die Woche, ohne dich verrückt zu machen

Eines der ärgerlichsten Dinge ist wohl, festzustellen, dass man am Wochenende nicht gekocht hat und das nun am Sonntagabend nachholen muss, damit man für die Arbeit etwas zu essen hat. Selbst wenn man Home Office macht und absolut realistisch ist, haben nicht viele Leute die Zeit, die Mittagspause zu nutzen und sie in eine “Koch-das-Mittagsessen-Pause” zu verwandeln. Aber keine Panik, es gibt viele Möglichkeiten zu improvisieren und dies zu einer sehr einfachen (und trotzdem leckeren) Angelegenheit zu machen.

Der erste Tipp ist, an die unmittelbare Zeit zu denken: Wie viel muss ich eigentlich kochen?  Und, damit einhergehend, versuch dich auf die ersten beiden arbeitsreichen Tage der Woche zu konzentrieren. Das wird die Angst lindern, die das Organisieren von Essen mit sich bringt, oder, falls du sie nicht hast, wird es die Planung einfacher machen. Es ist kein Geheimnis, dass Lebensmittel, die sich leicht und schnell vermehren lassen, die erste Go-to-Option sind, also versuche, zumindest eine der Beilagen aus diesen Lebensmitteln zu machen. Mach es nicht kompliziert, verwende Reis (unser Favorit ist Basmati, aber jede Art, die du magst), Kartoffelpüree (kann auch süß sein!) oder einen guten, reichhaltigen und schnellen Salat. Bei letzterem wähle einfach dein Gemüse aus und stelle es in einer Schüssel in den Kühlschrank, so dass es bereit ist, gewürzt zu werden.

Eine andere Sache, die sehr wichtig ist, ist die Frage, wie lange sich manche Lebensmittel oder Zutaten frisch halten können. Das ist der Grund, warum wir Salate erst in dem Moment würzen, in dem wir sie essen wollen, aber das gilt auch für Früchte, Vinaigrettes und vegane Versionen von Fleisch oder Huhn. Versuch also, nicht mehr als 1 dieser Elemente zu verwenden, wenn du nicht viel Zeit hast. Wenn du z. B. Reis und ein veganes Stück Fleisch hast, mische es mit etwas, das trocken genug ist, damit der Rest des Essens während der Woche im Kühlschrank frisch bleibt. Eine Avocado ist immer eine gute Option, da man sie direkt aus der Schale essen kann, oder etwas gebratenes Gemüse. Alles, was in einer Schüssel mit anderen Dingen bestehen kann, ist gut.

Wichtig ist hier die Klärung der Frage, wie die Lebensmittel aufbewahrt werden können. Manche Leute verwenden separate Behälter, so dass sie die absolut verzehrfertigen Mahlzeiten haben, und andere verwenden allgemeine Behälter für eine Art von Essen und stellen sie dann zusammen (dies für den Fall, dass du noch im Home Office arbeitest). Ersteres ist vielleicht praktischer, da man es  herausnehmen und gleich essen kann!

Leave a Reply

Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: