Wie du mehr Bewegung in deinen Tag einbauen kannst

Denkst du, dass du in deinem hektischen Tag nicht genug Zeit hast, um mehr Bewegung in deinen Alltag einzubauen? Mit der Pandemie, die das Arbeiten von zu Hause aus für viele Menschen normal macht, ist es immer einfacher geworden, sitzend zu bleiben.

Es gibt jedoch Möglichkeiten, die dringend benötigte Bewegung in den Tag zu integrieren. Du musst nur kreativ sein. Hier sind einige Tipps, wie du mehr körperliche Aktivitäten und allgemein Bewegung in deinen arbeitsreichen Tag einbauen kannst:

Verwandle Fernsehzeit in Trainingszeit

Wenn du dich öfter als früher dabei ertappst, Netflix zu schauen, dann ist es vielleicht eine gute Idee, ein paar Übungen zu machen, während du dabei bist. Du kannst die Kante deines Couchtisches benutzen, um Trizeps-Dips zu machen oder fünfzehn Minuten am Stück auf dem Boden zu planken. Auch fünfzehn Minuten aufstehen und sich bewegen kann immens helfen.

Parke beim Lebensmitteleinkauf am weitesten entfernten Platz.

Das wird dich dazu zwingen, so viele Schritte wie möglich zu machen. Du kannst auch deine Schultern und Arme trainieren, wenn du später die Tüten mit den Lebensmitteln zurück zum Auto trägst. Es ist auch möglich, dies zu tun, wenn du dein Auto auf der Arbeit parkst.

Beweg dich beim Kochen

Vielleicht ist Ihnen gar nicht bewusst, wie viel freie Zeit durch das Kochen entsteht. Während du zum Beispiel darauf wartest, dass das Wasser kocht oder das Essen gar wird, kannst du ein paar Sätze Kniebeugen oder Dips machen. Denk nur daran, dir einen Wecker zu stellen, damit du nicht vergisst, dass du etwas kochen musst.

Geh spazieren/jogge um den Block

Egal, wie voll du denkst, dass dein Tag ist, du kannst immer mindestens eine halbe Stunde freie Zeit am Nachmittag vor dem Abendessen finden. Du kannst diese Zeit nutzen, um einen flotten Spaziergang zu machen oder ein paar Mal um den Block zu joggen. Streb mindestens 10 bis 15 Minuten an.

Besorg dir ein Stehpult

Schon sechs Stunden Stehen können dazu führen, dass du pro Tag 54 Kalorien mehr verbrennst. Das mag nicht viel erscheinen, aber auf lange Sicht summiert sich jedes kleine bisschen. Die Verwendung eines Stehpults hat jedoch noch viele andere Vorteile als nur das Potenzial zur Gewichtsabnahme, einschließlich einer verbesserten Körperhaltung, die zu einer drastischen Reduzierung von Rückenschmerzen und anderen körperlichen Beschwerden führen kann.

Diese kleinen Veränderungen ermöglichen es dir, dich während des Tages ausreichend zu bewegen, selbst wenn du nicht genug Zeit für ein tatsächliches Training hast. Zumindest ist es besser, als den ganzen Tag nur zu sitzen.

Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: