Willst du dich auf den Weg machen, körperlich und geistig fit zu werden? Dann erstelle einen Trainingsplan, der aus Aktivitäten besteht, die sowohl deinem Körper als auch deinem Geist gut tun. Zu den besten Übungen, die deinen Körper und deinen Geist garantiert auf Trab halten, gehören die folgenden:

Aerobic-Übungen

Aerobic-Übungen wie Radfahren, Schwimmen und Joggen gehören vielleicht nicht zu den ersten Aktivitäten, die dir in den Sinn kommen, wenn du dich entspannen willst. Allerdings sind Aerobic-Übungen sehr empfehlenswert, denn sie machen dich nicht nur körperlich fit, sondern sind auch gut für deine geistige Gesundheit.

Der Grund dafür ist, dass Aerobic-Übungen die Symptome von Depressionen und Angstzuständen verringern können. Die Übungen halten dein Herz in Schwung und lassen deine Endorphine fließen, was deine Stimmung verbessert und Stress abbaut.

Schwimmen

Schwimmen ist ein lustiges und effektives Training für den Körper, da es deine kardiovaskuläre Gesundheit und Fitness sowie deinen Muskeltonus deutlich verbessern kann, ohne deine Gelenke zu belasten. Wenn du die Fettverbrennung mit dieser Übung maximieren willst, solltest du schnelle Runden und Intervalle in dein Training einbauen.

Schwimmen kann auch deinen Geist anregen, denn es konzentriert sich auf deine Atmung und fördert rhythmische Bewegungen. Es wirkt hypnotisierend und kann viel dazu beitragen, deine stressigen Gedanken zu ertränken. Die Bewegung im Wasser führt außerdem dazu, dass du dich danach vital und erholt fühlst.

Yoga

Jeder, der sich für Yoga interessiert, wird wahrscheinlich zustimmen, dass diese Aktivität sowohl für den Körper als auch für den Geist von Vorteil ist. Mit seinen vielfältigen Posen und Bewegungen hilft Yoga, deinen ganzen Körper zu stärken und zu dehnen. Am besten führst du Yogastellungen aus, bei denen der Schwerpunkt auf der Dehnung liegt, da diese deine Beweglichkeit verbessern können.

Yoga ist auch gut für den Geist, da es langsame, kontrollierte und ruhige Bewegungen beinhaltet. Es ist die ultimative Übung für Körper und Geist, die sich auf die Körperhaltung und die Atmung konzentriert. Es hat auch meditative Qualitäten, die zu einer besseren geistigen Gesundheit beitragen.

Tai Chi

Wenn du dich nicht nur auf deinen Körper, sondern auch auf deinen Geist konzentrieren willst, solltest du Tai Chi ausprobieren. Wenn du Tai Chi noch nicht kennst, solltest du wissen, dass es sich um eine Kampfsportart handelt, bei der die Bewegungen in Zeitlupe ausgeführt werden. Das bedeutet, dass du deinen Körper auf sanfte Weise trainieren kannst, indem du den gesamten Bewegungsradius nutzt. Es ist eine nützliche Übung, da sie deine Kraft, deinen Kreislauf und deine Beweglichkeit verbessern kann.

Auch der Geist kann von Tai Chi profitieren, denn es konzentriert sich auf Gleichgewicht, tiefe Atmung, Bewegungskontrolle und Form. All diese Komponenten machen Tai Chi so beliebt, wenn es darum geht, den Geist zu beruhigen und zu beeinflussen.

Pilates

Wenn du zu denjenigen gehörst, die ihre Flexibilität und Kernkraft trainieren wollen, ist Pilates eine effektive Übung für Körper und Geist, die du als Ersatz für Yoga machen kannst. Es nutzt kontrollierte Bewegungen, die vor allem auf die Körpermitte abzielen, die aus den Muskeln des unteren Rückens, der Hüften und des Bauches besteht.

Pilates ist fast dasselbe wie Yoga, da es sich ebenfalls auf die Verbesserung deiner Flexibilität konzentriert. Beide Übungen konzentrieren sich auf die Atmung und fördern die Durchblutung. Allerdings konzentriert sich Pilates mehr auf den Aufbau deiner körperlichen Kraft, während Yoga mehr auf die geistigen und spirituellen Aspekte dieser Körper- und Geistesübung ausgerichtet ist.

Leave a Reply

You May Also Like

Top 5 Motivationsübungen

Wie motiviert man sich selbst? Hier findest du einige der besten Motivationsübungen…

Vor- und Nachteile: Gruppentraining vs Einzeltraining

Gruppentraining vs Einzeltraining: trainierst du lieber alleine oder in der Gruppe? Was…

Kann die Google Fit App deine Gesundheit verbessern?

Wenn du eine bessere Übersicht über dein Gesundheits- und Aktivitätsniveau gewinnen möchtest,…