Home Fitness

Was ist Home Fitness?

Da Fitness zu Hause heutzutage weit verbreitet ist, ist es nicht mehr nötig, Geld für teure Mitgliedschaften in Fitnessstudios auszugeben. Wie der Name schon sagt, geht es bei der Heimfitness darum, sich fit zu halten und bequem von zu Hause aus zu trainieren. Die gute Nachricht ist, dass es so viele Dinge gibt, die Sie tun können, um Ihre Fitness bequem von zu Hause aus zu verbessern.

Sie können sogar die Vorteile des Internets und einiger Video-Streaming-Dienste nutzen. Verschiedene Videostreaming-Plattformen sind Ihre erste Anlaufstelle, wenn Sie einen Lehrer für eine bestimmte Fitnessroutine oder Disziplin wie Yoga suchen. Über das Internet können Sie sogar auf verschiedene Online-Fitnesskurse zugreifen, die Sie in Anspruch nehmen können.

Sie haben sogar die Möglichkeit, Krafttraining, Tanz, Yoga und andere Fitnessübungen von Ihrem PC oder iPad aus zu verfolgen. Um Ihre Fitnessreise zu Hause zu beginnen, finden Sie hier einige der Aktivitäten, die Sie in Ihre Routine einbauen können:

Sanftes oder erholsames Yoga

Mit Yoga zu beginnen oder es in Ihre übliche Trainingsroutine zu Hause einzubauen, ist eine gute Möglichkeit, sich fit zu halten, ohne ins Fitnessstudio zu gehen. Versuchen Sie es doch einmal mit sanftem oder restorativem Yoga, das sich perfekt für Ihr Heimtraining eignet, da es außer Ihrer Yogamatte keine weitere Ausrüstung erfordert.

Sanftes Yoga eignet sich auch gut für Anfänger. Es erfordert, dass Sie Ihren Körper bequem und sanft bewegen, wodurch Sie ermutigt werden, sich ohne Anstrengung zu bewegen. Sie können jede Pose sogar länger als fünf Minuten halten. Um die Bequemlichkeit zu erhöhen, können Sie während der Übung Kissen und Polster verwenden.

Insgesamt kann sanftes oder erholsames Yoga für Sie von großem Nutzen sein, da es sich hauptsächlich auf die Atmung und die Ausrichtung konzentriert.

Laufband

Wenn Sie bereit sind, in Fitnessgeräte zu investieren, dann ist das Laufband eines der Geräte, die Sie für Ihr Zuhause kaufen können. Es ist ein vielseitiges Gerät, mit dem Sie regelmäßig Aerobic-Übungen machen können. Beim Laufen oder Gehen auf dem Laufband können Sie ein aerobes Training absolvieren, das gut für die Gesundheit Ihres Herzens und Ihre allgemeine Fitness ist.

Dieses Training hilft sogar dabei, den Blutdruck zu senken, Gewicht zu verlieren und den Cholesterinspiegel sowie die kardiovaskuläre Gesundheit zu verbessern. Das Training auf dem Laufband zu Hause macht auch Spaß und kann zur Verbesserung der allgemeinen geistigen Gesundheit und des Wohlbefindens beitragen.

Cross-Training

Cross-Training ist ein weiteres Training, das Sie in Ihre Fitnessreise zu Hause einbauen können. Wenn Sie in einen Crosstrainer investieren, den Sie für Ihre Heimfitness nutzen können, können Sie sogar in einem begrenzten Zeitraum mehr Übungen durchführen. Das Beste an den Übungen, die Sie durchführen können, ist, dass sie allumfassend sind, d. h., sie können Ihren gesamten Körper trainieren.

Mit einem elliptischen Crosstrainer können Sie zu Hause trainieren und dabei die Bewegung des Gehens, Treppensteigens und Laufens imitieren. Mit anderen Worten: Sie können Ihren gesamten Körper in Bewegung setzen und so ein komplettes und effektives Training absolvieren. So können Sie schnell abnehmen, Ihre allgemeine Fitness verbessern und Ihr Verletzungsrisiko senken.

Fazit

Neben den genannten Übungen können Sie zu Hause auch Liegestütze, Hampelmänner, Beinheben, Crunches und Kniebeugen machen. Was auch immer Sie für Ihre Fitness zu Hause tun wollen, halten Sie es durch, damit Sie Ihre Gesundheitsziele erreichen können.


Wie beginnt man ein Fitnesstraining zu Hause?

Sitzen Sie zu Hause fest? Fällt es Ihnen schwer, ein offenes Fitnessstudio zu finden, weil es heutzutage so viele Menschen gibt? Dann machen Sie sich keine Sorgen, denn Sie können Ihr Fitnesstraining auch einfach zu Hause beginnen. Mit einer großzügigen Dosis an Engagement und Motivation können Sie eine unglaubliche Trainingsroutine zu Hause erstellen, einschließlich Kraft- und Kardiotraining, selbst wenn Sie keine ausgefallenen Trainingsgeräte haben.

Wenn Sie noch am Anfang Ihres Heimtrainings stehen, finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen helfen können:

Ermitteln Sie den genauen Grund, warum Sie trainieren wollen

Vergewissern Sie sich, dass Sie genau wissen, warum Sie mit dem Fitness-Training zu Hause beginnen wollen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie bessere Chancen auf Erfolg haben, wenn Ihr Hauptziel darin besteht, Ihre Gesundheit zu verbessern, und nicht nur auf Ihr Aussehen ausgerichtet ist.

Ästhetische und körperliche Veränderungen werden Teil des gesamten Prozesses sein. Vermeiden Sie es jedoch, sich ausschließlich an der Zahl auf der Waage zu orientieren. Am besten beginnen Sie diese Reise mit dem Ziel, Ihre Gesundheit zu optimieren und zu verbessern.

Wählen Sie einen Ort

Wählen Sie einen Ort in Ihrer Wohnung und räumen Sie ihn aus, damit Sie ihn für Ihr Fitnesstraining nutzen können. Wählen Sie aber nicht automatisch Ihre Garage oder Ihren Keller. Denken Sie daran, dass Sie sich nicht dazu verpflichten können, dort einige Zeit zu trainieren, wenn Ihnen der Raum nicht gefällt.

Wählen Sie nach Möglichkeit einen Ort in der Nähe Ihres üblichen Aufenthaltsortes. Das kann ein freier Platz oder eine Ecke in der Nähe Ihres Fernsehers sein. So können Sie den Platz, an dem Sie trainieren wollen, oft sehen und werden so zur Bewegung angeregt.

Besorgen Sie sich die notwendigen Geräte und Ausrüstungen

Sie brauchen eigentlich nicht viel, um mit dem Fitness-Training zu Hause zu beginnen, aber es gibt einige Dinge, die Sie auf jeden Fall anschaffen und in die Sie investieren sollten. Eines davon ist ein Paar Sportschuhe, das perfekt zu Ihren bevorzugten Aktivitäten und Workouts passt. Sie können auch grundlegende Dinge kaufen, ohne zu viel Geld auszugeben, z. B. einen Stabilitätsball, eine Trainingsmatte, einige Hanteln und Widerstandsbänder.

Sie können sich auch für den Kauf eines Trainingsgeräts entscheiden, aber es wäre besser, ein praktisches Gerät zu kaufen, das Sie lange Zeit benutzen können. Außerdem sollten Sie einige Fitness-Apps verwenden, die für intelligente Geräte entwickelt wurden. Nutzen Sie auch Geräte zur Aktivitätsmessung, mit denen Sie die zurückgelegte Strecke und die verbrannten Kalorien oder Ihre Herzfrequenz überwachen können.

Integrieren Sie einige Annehmlichkeiten in Ihre Routine

Das bedeutet, dass Sie versuchen sollten, Ihr Training so angenehm wie möglich zu gestalten, indem Sie einige Annehmlichkeiten einbauen, z. B. Ihre Lieblingsunterhaltung. Versuchen Sie, diese während Ihres geplanten Trainings zu genießen. Stellen Sie zum Beispiel eine Wiedergabeliste mit Ihren Lieblingssongs zusammen und spielen Sie sie während des Trainings ab. Sie können auch eine Staffel Ihrer Lieblingsserie aufzeichnen oder sie während des Trainings streamen, um das Training interessanter zu gestalten.

Fazit

Es ist gar nicht so schwer, mit dem Fitnesstraining zu Hause zu beginnen, denn Sie müssen nicht in teure Geräte investieren. Eine letzte Sache, an die Sie denken sollten, ist, langsam anzufangen und Ihre Fortschritte zu verfolgen. Es ist auch hilfreich, ein Heimfitness-Trainingsprogramm zu entwerfen, das Ihre Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und allgemeine Fitness langsam verbessert, anstatt alles zu überstürzen.


Was sind die beliebtesten Fitness-Videostreams für zu Hause 2021?

Angesichts der Flut von On-Demand-Videostreaming-Plattformen kann man mit Sicherheit sagen, dass Sie Ihr Fitnesstraining jetzt auch zu Hause durchführen können. Sie können in Ihrem Wohnzimmer, Schlafzimmer oder wo auch immer Sie sind trainieren. Das Einzige, was Sie brauchen, ist der Zugang zu einigen der beliebtesten Fitness-Videostreams für zu Hause im Jahr 2021, darunter die folgenden:

Blogilates

Sie können diesen Kanal auf YouTube finden. Seit seinem Start auf YouTube im Jahr 2009 hat sich dieser Kanal von Cassey Ho zu einem der größten Online-Fitnessimperien für Frauen entwickelt. Ho lädt Videos mit Übungen hoch, die sich hauptsächlich auf den von ihr entwickelten Kurs POP Pilates konzentrieren. In diesem Kurs werden Pilates-Bewegungen mit Popmusik kombiniert, um die Übungen unterhaltsamer und tanzbarer zu machen.

Abgesehen davon können Sie auch auf verschiedene Videos in der Challenge zugreifen, darunter Workouts, die mindestens 20 Minuten dauern. Das Gute an den Videos auf diesem Kanal ist, dass sie ohne Geräte auskommen. Der Kanal kann dich auch motivieren, da Ho ständig über Körperbewusstsein spricht.

jessicasmithtv

Besuchen Sie auch diesen YouTube-Kanal von Jessica Smith, einer erfahrenen zertifizierten Personal Trainerin. Auf diesem Kanal finden Sie Videos von organisierten Workouts in voller Länge, die Smiths 15-jährige Erfahrung in der Branche widerspiegeln.

Der Kanal ist übersichtlich gegliedert und in 13 Wiedergabelisten unterteilt, die ein breites Spektrum an Fitnessübungen abdecken, darunter Meditation, Walking, Barre und HIIT. Ein weiterer Vorteil der Videos in diesem Kanal ist, dass sie Zuschauern und Abonnenten mit körperlichen Einschränkungen mehrere Möglichkeiten bieten, ihre Workouts durchzuführen.

Fitness Blender

Fitness Blender kann ebenfalls eine gute Informationsquelle sein, wenn es um Fitnessübungen für zu Hause geht. Dieser Kanal hat sich bereits einen ausgezeichneten Ruf in der Branche erworben, wie seine mehr als 4 Millionen YouTube-Abonnenten beweisen.

Hier haben Sie Zugang zu mehr als 500 Übungen in voller Länge, die von zehn Minuten bis zu mehr als einer Stunde reichen. Mit Hilfe des Fitness Blenders haben Sie die ultimative Ressource, wenn es darum geht, Ihr komplettes Fitnessprogramm zu Hause zu erstellen.

Grokker

Wenn Sie bereit sind, für einen Fitness-Videostream für zu Hause zu bezahlen, dann sollten Sie Grokker ausprobieren. Für eine monatliche Gebühr von 15 US-Dollar können Sie auf das breit gefächerte Angebot an Yoga-, Koch- und Fitnessvideos von Grokker zugreifen. Das Angebot ist sehr vielfältig, so dass Sie alles, was mit Wellness zu tun hat, aus einer Hand erhalten.

Eine Sache, die Sie an Grokker lieben werden, ist, dass es Ihnen ermöglicht, zahlreiche Videos auf der Grundlage Ihrer Bedürfnisse einzugrenzen. Dies wird durch die einfache Suchfunktion ermöglicht, die Ihre Optionen nach Niveau, Zeit, die Sie für das Training aufwenden möchten, und Kategorie sortiert. Außerdem können Sie im Voraus planen, da Sie einen Videokalender erstellen können. Außerdem können Sie damit die Anzahl Ihrer protokollierten Trainingseinheiten und Minuten pro Monat verfolgen.

Daily Burn

Daily Burn bietet Ihnen ebenfalls eine Vielzahl von Trainingsvideos, die sich auf Kräftigungs- und Ausdauerübungen sowie auf Yoga beziehen. Das Einzigartige an diesem Kanal ist jedoch, dass er jeden Morgen ein 30-minütiges Workout live streamt. Diese Website rühmt sich auch ihrer großen Community, die aus engagierten Nutzern besteht, die miteinander kommunizieren und in Online-Foren Tipps geben.

Fazit

Mit all diesen Videostreams und Kanälen für das Fitnesstraining zu Hause wird der Einstieg in das Fitnesstraining zu Hause sicherlich viel einfacher.

Scroll to Top