Yoga Marketing: Welche Social Media Kanäle sind am besten geeignet, um Yoga Kurse zu vermarkten?

Die Zeiten sind gerade jetzt hart für Fitness-Profis mit allen Fitness-Studios und Fitness-Center geschlossen wegen der COVID-19-Pandemie. Unter den betroffenen Fitness-Profis sind auch Yoga-Lehrer. Aufgrund dieser schwierigen Zeiten haben sich viele Fitness-Profis dazu entschlossen, ihre Dienste online anzubieten, indem sie Tutorial-Videos und sogar Live-Online-Kurse anbieten.

Wenn du dich für Yoga interessierst und darüber nachdenkst, den gleichen Weg einzuschlagen, dann findest du hier einige der Online Social Media Seiten, auf denen du deine Yogakurse und Videos vermarkten kannst.

Facebook

Jeder hat heutzutage ein eigenes Facebook-Konto, so dass es für dich einfacher sein wird, mehr Menschen zu erreichen. Es ist am besten, ein separates Konto für deine Online-Fitnessvideos und Anleitungen zu erstellen. Füge einfach die Personen aus deinem bestehenden sozialen Kreis hinzu und bitte sie, deinen Link mit anderen zu teilen.

Das Tolle an der Verwendung von Facebook ist, dass du auch Videos hochladen und Live-Online-Videostreams auf deinem Konto hosten kannst. Ausserdem kannst du deine Videostreams von den anderen sozialen Netzwerken, die du verwendest, teilen.

Instagram

Instagram hat zwar nicht ganz so viele Nutzer wie Facebook, dafür aber mehr Menschen, die sich für Yoga und ähnliche alternative Lebensstile interessieren. Hier kannst du dich mit anderen Fitness-Profis vernetzen, nicht nur mit Yogalehrern. Man hilft sich einfach gegenseitig bei der Vergrösserung des Netzwerkes und der Erhöhung der Reichweite.

Ausserdem ist Instagram vielseitiger geworden, denn du kannst auch deine Übungsvideos auf die Plattform hochladen und Live-Videos streamen.

Twitter

Obwohl du nur eine begrenzte Anzahl von Zeichen pro Tweet verwenden kannst, ist das Schöne an Twitter, dass andere Menschen, auch die, die dweinem Account nicht folgen, deine Tweets und Social Media-Kampagnen sehen können. Stelle einfach sicher, dass du die richtigen Hashtags verwenden.

Glücklicherweise gibt es Millionen von Yogafans auf der ganzen Welt, also musst du nur auf dem Laufenden bleiben, was es Neues in der Welt des Yoga gibt und die entsprechenden Hashtags richtig verwenden.

Reddit

Nicht so vielen Menschen ist bewusst, dass man Reddit auch für die Vermarktung von Online-Yogakursen nutzen kann. Allerdings kann es knifflig werden. Zunächst musst du das passende “Subreddit” finden. Die Regeln des Subreddits musst du befolgen und dann Beiträge erstellen, in denen du die anderen Mitglieder um Hilfe bittest. Subreddits wie /r/yoga sind voll von Leuten, die dir gerne bei der Vernetzung und Werbung helfen.

Fazit

Es gibt so viele verschiedene soziale Netzwerke, die du nutzen kannst, um deine Online-Präsenz bekannter zu machen. Der Markt für Yoga Dienstleistungen ist hart umkämpft, also musst du herausfinden, wie du dich anpassen kannst, um dein Ziel zu erreichen.

Leave a Reply

Scroll to Top